"Internationale" Desserts

Etwas weniger exotisch als die libanesischen Dessert, aber mindestens ebenso fein!

A) APFEL-TORTE: Mürbeteigtorte mit einer saftigen Füllung aus Apfelstückchen 
B) BROWNIES: Unglaublich schokoladig und feucht, mit vielen Nüssen  
C) FRUCHTSALAT: Frischer Fruchsalat ( abhängig von Saison: Orangen, Datteln, Bananen, Ananas, Papaya, Mango, Granatapfelkerne, Litschi, Kiwi, Aepfel, Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen, Melonen, Kirschen, diverse Beeren, etc....) mit Schlagrahm 
D) SCHOKOLADE-MANDEL-TORTE: Feuchtes Schokolade-Mandel-Biscuit mit einer Füllung und einem Ueberzug aus Schokolade-Schlagrahm, dekoriert mit hauchdünnen Schokoladeplättchen; schmeckt mindestens so gut, wie sie ausssieht! 
E) MOUSSE AU CHOCOLAT:
Zartschmelzendes, luftiges Schokomousse mit einem Hauch von Kaffee 
F) SCHWARZWÄLDERTORTE: Schokoladebiskuitlagen, überzogen mit dünnem Schokoladeguss, gefüllt und überzogen mit Schlagrahm, dekoriert mit Schokoladespänen und -plättchen
G) TIRAMI-SU: (Fast) ganz klassisch... verführerisch mit viel Mascarpone

Libanesische Desserts



H) ATAIF B'ASCHTA:
Omelettchen gefüllt mit Mascarpone und etwas Zucker, bestreut mit Piztazien
I) HALAWAT AL LEIMUN UE LABAN:
Flacher, feuchter Kuchen aus griechischem Joghurt, Eiern, Milch, Orangensaft, Zucker und Mehl (besonders fein kombiniert mit z.B. Fruchtsalat)
J) NAMMURA:
Süsses Gebäck aus Griess, griechischem Joghurt, Oel und Zucker
K) SFUF:
Gebäck aus Griess, Mehl, Kurkuma, Oel und Zucker; etwas weniger süss als Nammura
L) TAMAR B'ASCHTA UE LOS:
Datteln gefüllt mit Mascarpone und Mandeln

 

Home Preise Beschreibung der Gerichte
Kontakt Buffets, selbst zusammengestellt Buffets fix
Allgemeine Informationen Bilder